Der Kärntner Segelverband

Der Kärntner Segelverband ist die Vertretung aller Kärntner Segelvereine und hat das Ziel den Segelsport in Kärnten zu fördern und junge Segelsportler für den Einstieg in den Spitzensport vorzubereiten.

Der Kärntner Segelverband wurde 1973 gegründet und hat in seiner langjährigen Geschichte eine Reihe höchst erfolgreicher Segler auf Ihrem Weg begleitet. Viele erfolgreiche Segler begannen ihre Karriere auf den Kärntner Seen.

Der Kärntner Segelverband veranstaltet Jugendtrainings, unterstützt Regattatätigkeiten und vertritt die Interessen der Kärntner Segler in den Bundessportgremien.

 

Er fördert junge Sporttalente und hilft den Besten von ihnen im Spitzensport Fuß zu fassen.


Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus Vorstandmitgliedern der Kärntner Segelvereine und ist auf drei Jahre bestellt.

 

Präsident: DI Rudolf Köller 

Obmann: Peter Kuß

Obmann-Stv.: Harald Bader

Schriftführer: Dipl.-Päd. Philipp Novak

Kassier: DI Werner Luschnig

Oberbootsmann: Daniel Kirchmeier

Jugendwart und Leistungszentrum: DI Martin Kropfitsch

 

Die Überprüfung der ordentlichen Gebarung des KSV erfolgt durch:

1. Rechnungsprüfer: Gaby Rust

2. Rechnungsprüfer: Mag. Manfred Ferch

 

Funktionsperiode: 13.11.2020 - 12.11.2023